Mitarbeiter in der Gemeinde

Herzliche Einladung

zu den Bibelabenden vom 22. bis 25. Januar 2018 jeweils um 19.30 Uhr
im ev. Gemeindehaus Edingen.

22. 1. 2018 mit Kerstin Offermann
23. 1. 2018 mit Kerstin Offermann
24. 1. 2018 mit Lothar Lippert
25. 1. 2018 mit Armin Kistenbrügge


Tannenbaumsammelaktion 2018

Bei trockenem Wetter haben 36 Jugendliche und Mitarbeiter am vergangenen Samstag wieder die Tannenbäume in Edingen und Greifenstein eingesammelt und verbrannt. Unterstützung beim Transport hatten wir von den Mitarbeitern bzw. ehemaligen Jugendlichen Tristan Frank, Steffen Dornbusch, Thorsten Schulze, Lukas Hedrich und Marcel Häussler. Beim Verbrennen haben uns Helfer der freiwilligen Feuerwehr Greifenstein geholfen. Für unsere Jugendarbeit und unsere Partnergemeinde in Uganda wurde der Rekordbetrag von 1535 Euro eingesammelt. Vielen Dank an alle Spender und an die jugendlichen Sammler.


Virtueller Rundgang...

...durch Schlosskirche und Katharinenkapelle:
https://vr-360.aw-photographics.de/BarockkircheGreifenstein/tour.html


Kroatienfreizeit 2018

Datum: 1. bis 14.07.2018
Kosten: 490 Euro
Glitzerndes Wasser, türkisblau und klar, tanzende Lichtsäulen im Pinienwald und ein im Abendrot glühendes Meer, das ist Kroatien. Trotz vieler Vorzüge und Badefreuden ohne Ende ist Kroatien vom Massentourismus bislang verschont geblieben. Die dalmatische Küste mit ihrem Labyrinth aus hunderten von vorgelagerten Inseln zählt zu den schönsten Küstenlandschaften Europas. Die geschützten Buchten und Häfen und eine reiche Unterwasserwelt sind wie geschaffen für Bade- und Wassersportfreunde. >>> Weiterlesen   >>>Anmeldung


Ausgewählte Predigten zum Hören und Nachlesen

finden Sie >> hier


Gemeindeblick Oktober 2017

Hier finden Sie unseren aktuellen "online"- Gemeindebrief. Bitte einfach das Bild anklicken, einen kleinen Moment warten und dann öffnet sich der Gemeindeblick mit der Möglichkeit zum Durchblättern. Viel Freude dabei.


Projekt "Die Kirche im Dorf lassen"

Ab 2015 sollten Edingen und Greifenstein nur noch eine 50% Pfarrstelle bekommen. Aber wir wollen die "Kirche im Dorf lassen"! Deshalb ist unser Ziel: 150 (oder mehr) Unterstützer zu gewinnen, die sagen: "Das ist meine Kirche. Die soll im Dorf bleiben." Dafür brauchen wir jährlich einen Betrag von ca. 16.000,- €
   
Wenn Sie also das Anliegen mit uns teilen und es Ihnen finanziell möglich ist, dann würden wir uns sehr über Ihre Unterstützung freuen, denn nur wenn die Spenden auf dem jetzigen Niveau bleiben bzw. - was wir uns wünschen -  die Zahl der Unterstützer noch etwas zunimmt, dann ist die 75%-Pfarrstelle auch weiterhin gesichert.

Wenn Sie mehr über das Projekt wissen wollen, sprechen Sie einen unserer Presbyter an oder erfahren Sie Näheres >>> hier


Singen und trommeln, spielen und lernen für die Zukunft!

Die Mwangaza-Kids haben‘s uns vorgemacht! Sie haben Freude und Lebenslust verbreitet und Hoffnung auf eine bessere Zukunft ausgestrahlt. Unsere Gemeinde fühlt sich Celebrate Hope Ministry sehr verbunden. Den Kids, der Schule und auch der Vision, in diesem Teil Afrikas, in diesem gebeutelten Teil Ugandas kleine, aber wirkungsvolle Schritte gegen die Armut zu unternehmen. Falls du mehr wissen oder auch mitmachen möchtest, klicke dich weiter auf die Internetseite von "Celebrate hope ministries".

Aktuelle Infos gibt es hier >>